Morfit Logo
SOFTWARE
SearchKontaktHilfeHome
Erstellt: 13.12.2006
Betriebssystem: OSX PantherOSX Tiger
Level: basic
Aktualisiert: 30.06.2007
Kommentare: 0 Kommentare
Bewertung:
FanControl   
Art:  
Autor:   Hendrik Holtmann, Zürich
Kategorie:   Abenteuer
Inhalt:  
Das Programm erlaubt es, die Minimalgeschwindigkeit der eingebauten Lüfter zu verändern. Eine höhere Geschwindigkeit bedeutet gleichzeitig ein kühleres Notebook – bis zu zwanzig Grad kann der Unterschied betragen. Dass dadurch auch die Lüftergeräusche lauter werden, fällt im Außeneinsatz kaum auf.
Eine Version für PowerPC-Notebooks wird es aufgrund des fehlenden System Management Controllers (SMC) nicht geben. Damit die eingestellten Lüfterdrehzalhen auch bei einem Neustart erhalten bleibt, solltest du das unter der GPL stehende Programm den Startobjekten hinzugefügen.
Kommentar/Meine Meinung:  
Da die neuen MacBooks tatsächlich sehr heiss werden, bin ich manchmal sehr froh, wenn ich die Temperatur soweit hinunterbringe, dass ich mit dem MacBook auf den Knien angenehm arbeiten kann, ohne gleich Roastbeef-Feeling im Oberschenkel zu bekommen.
 http://homepage.mac.com/holtmann/eidac


Zurück

Kommentare

  Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen 


(Die E-Mail Adresse wird nicht publiziert!)

Bitte tragen Sie noch den Prüfcode ein. Dieser dient dazu automatisch generierte Spameinträge zu verhindern.








Links zum Thema:
Google
Web www.morfit.ch
Cool OSX Apps (engl)
Softwareblog
Kostenlose Software Mac OS X
OS X Freeware - Kostenlose Mac-Software
Version Tracker (engl)
Software: Finde, bewerte...