Morfit Logo
BETRIEBSSYSTEM
SearchKontaktHilfeHome

Grundlagen-Boolesche Algebra

Erstellt: 15.05.2005
Betriebssystem: OSX PantherOSX Tiger
Level: basic
Aktualisiert: 23.06.2007
Kommentare: 1 Kommentar
Bewertung:
Die Grundlage von allen Berechnungen mit elektronischen Bauteilen ist die "Boolesche Algebra"

Dabei handelt es sich um eine Mathematik, die nicht mit Zahlen, sondern mit Wahrheitszuständen umgeht. So kann man "wahr" gleichsetzen mit "1" und "unwahr" mit "0" und erreicht so einen Bezug zur Zahlenmathematik.

Links eine Tabelle mit Operationen und Ergebnissen. In jeder Spalte werden die Möglichkeiten aufgelistet.
Anstelle der Grundrechenarten kennt die Boolesche Algebra Operationen, die zwei Wahrheitszustände als Eingangswerte miteinander verknüpfen und als Ergebnis wiederum einen Wahrheitszustand ergeben.
Die wichtigsten Operationen sind:
  • "UND" (das Ergebnis ist wahr, wenn beide Eingangswerte wahr sind),
  • "ODER" (das Ergebnis ist wahr, wenn mindestens einer der Eingangswerte wahr ist)
  • "EXKLUSIV ODER" (das Ergebnis ist wahr, wenn genau einer der Eingangswerte wahr ist, aber nicht beide).
  • "NICHT" oder Negation beeinflußt nur einen Eingangswert. Sie kehrt dessen Wahrheitswert um.



Kommentare

 
  • 1. | nlaskhugtu , 17.04.2008


    ich kapiers nicht#ihr fischee!






































Kommentar hinzufügen 


(Die E-Mail Adresse wird nicht publiziert!)

Bitte tragen Sie noch den Prüfcode ein. Dieser dient dazu automatisch generierte Spameinträge zu verhindern.








Links zum Thema:

08.09.2007
Computerquiz
kleines Quiz
Computerbuch
Dieses Buch wendet sich an Leser ohne jegliche Grundkenntnisse, die noch nie mit...
Grundwissen Computer ZUM WIKI
ZUM Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse
Beats Biblionetz: Informatik, ICT & Schule
In diesem Gebiet geht es um alle Aspekte von Informations- und...