Morfit Logo
BETRIEBSSYSTEM
SearchKontaktHilfeHome
Zu viel des Guten!
Wen würde es nicht auch freuen, eine riesige Auswahl an Schriften zur Verfügung zu haben, um nicht immer die beiden Klassiker Times und Helvetica benutzen zu müssen?

Aus diesem Grund kopierte ich kürzlich unzählige Schriften in den Fonts-Ordner des Systems. Von dem Moment an wurde der Mac plötzlich erstaunlich langsam, besonders beim Aufstarten. Und als dann in den Programmen "Mail" und "Adressbuch" plötzlich nur noch Hieroglyphen auftauchten, ahnte ich, wo der Hund begraben war.

Ich löschte die neuen Schriften wieder, wobei ich sie aber zuerst in einen anderen Ordner verschieben musste und dann neu startete. Erst jetzt waren sie zum Löschen freigegeben.


zurück erstellt am 29.04.2005


Links zum Thema: